15:52 17 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Russlands neuer Jäger steigt spätestens im Januar in den Himmel

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Russland beginnt spätestens im Januar mit der Erprobung eines Jagdflugzeugs der 5. Generation. Das teilte Vizepremier Sergej Iwanow am Mittwoch am Rande einer Sitzung des Staatsrats in Moskau mit.

    MOSKAU, 23. Dezember (RIA Novosti). Russland beginnt spätestens im Januar mit der Erprobung eines Jagdflugzeugs der 5. Generation. Das teilte Vizepremier Sergej Iwanow am Mittwoch am Rande einer Sitzung des Staatsrats in Moskau mit.

    In der nächsten Zeit werde die Maschine in den Himmel steigen und mit Flugtests beginnen, sagte Iwanow, der in der Regierung für die Rüstungsindustrie zuständig ist, ohne technische Details der neuen Maschine anzugeben. Außerdem arbeiten Konstrukteure an einem neuen Langstreckenbomber, der die bewährte Tu-160 ablösen solle. Dennoch werde auch die Tu-160 „noch jahrzehntelang“ in Dienst bleiben, sagte Iwanow.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren