08:41 21 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Italien verstärkt seine Truppen in Afghanistan ab Juni 2010

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Italien will sein Truppenkontingent in Afghanistan im nächsten Jahr von Juni an schrittweise um insgesamt 1000 Mann verstärken.

    ROM, 23. Dezember (RIA Novosti). Italien will sein Truppenkontingent in Afghanistan im nächsten Jahr von Juni an schrittweise um insgesamt 1000 Mann verstärken.

    Das sagte der italienische Verteidigungsminister Ignazio La Russa am Mittwoch.

    Der italienische Ministerrat hatte die Truppenverstärkung am 3. Dezember entschieden, nachdem US-Präsident Barack Obama den italienischen Premier Silvio Berlusconi angerufen und um Unterstützung gebeten hatte.

    La Russa verwies auch darauf, dass das italienische Parlament für die weitere Finanzierung der Truppen im Ausland bereits 750 Millionen Euro bereitgestellt habe.

    „Missionen im Ausland lassen uns den Terrorismus weit von unserem Haus halten“, sagte der Minister. Zuvor gab La Russa in einem Gespräch mit der Zeitung „Corriere della Sera“ bekannt, dass zum Kontingent Soldaten und Offiziere gehören werden, die im nächsten Jahr aus Kosovo, Libanon und anderen Krisengebieten zurückkehren.

    Rom wird somit seine Truppen in Afghanistan auf 4 000 Soldaten aufstocken. Gegenwärtig dürfen sich dort, hauptsächlich in der westlichen Provinz Herat, bis zu 3 150 italienische Soldaten befinden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren