13:07 21 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland findet weiteren Käufer für Flugabwehrsysteme Panzir

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 2211

    Während Russland seine neuen Kurzstrecken-Flugabwehrsysteme Panzir-S in Dienst stellt, zeigen auch weitere Länder Interesse an diesen Waffen.

    MOSKAU, 18. März (RIA Novosti). Während Russland seine neuen Kurzstrecken-Flugabwehrsysteme Panzir-S in Dienst stellt, zeigen auch weitere Länder Interesse an diesen Waffen.

    Russland habe einen Liefervertrag mit Algerien geschlossen, zitierte die russische Zeitung WPK am Donnerstag in ihrer Onlineausgabe den Vizechef des in Tula ansässigen Konstruktionsbüros KBP, Juri Sawenkow. Er wollte keine näheren Details nennen. An Syrien und die Vereinigten Arabischen Emirate habe Russland diese Waffen bereits geliefert, hieß es.

    Zuvor am Donnerstag waren zehn Panzir-S-Systeme der russischen Luftwaffe zur Verfügung gestellt worden (s. Fotos>>). Ihnen sollen demnächst mindestens 20 weitere folgen, so Sawenkow. Das Panzir-S-System hat eine Reichweite von 20 km und ist in der Lage, anfliegende Ziele mit einer Fläche von mindestens zwei Quadratzentimetern abzufangen.

    Fotostrecke: Panzer, Raketen- und Fla-Komplexe bei Messe in Moskau

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren