16:09 20 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Putin lässt Terroristen „aus Kanalisation zerren“

    Militär
    Zum Kurzlink
    Explosionen in Moskauer U-Bahn (73)
    0 101

    Mit neuen markigen Sprüchen hat Wladimir Putin gefordert, die Drahtzieher der verheerenden Terroranschläge auf zwei Metro-Züge in Moskau zu finden.

    MOSKAU, 30. März (RIA Novosti). Mit neuen markigen Sprüchen hat Wladimir Putin gefordert, die Drahtzieher der verheerenden Terroranschläge auf zwei Metro-Züge in Moskau zu finden.

    „Das ist eine Ehrensache für die Sicherheitsbehörden, sie selbst aus den Tiefen der Kanalisation ans Tageslicht zu zerren“, so der russische Regierungschef am Dienstagnachmittag in einer Beratung zum Thema Transportsicherheit.

    Er forderte auch, effizientere Videoüberwachungs-Systeme und Sprengstoff-Detektoren einzusetzen.

    Zwei am Montagmorgen verübte Selbstmordanschläge in den Moskauer U-Bahn-Stationen Lubjanka und Park Kultury hatten nach bisherigen Angaben 39 Todesopfer gefordert.

    Fotos: Nach Doppelanschlag in Moskau: Putin besucht Terroropfer in Klinik

    Fotos: Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen nach Terroranschlägen in der Moskauer U-Bahn

    Fotos: Explosion in der Moskauer U-Bahn

    Doppelanschlag in der Moskauer Metro. INFOgraphiken

    Themen:
    Explosionen in Moskauer U-Bahn (73)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren