16:06 20 Januar 2018
SNA Radio
    Militär

    Frauen in jemenitischer Armee für delikate Aufgaben ausgebildet

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    In der Elite-Sondereinheit zur Terroristenbekämpfung in Jemen sind jetzt auch Frauen vertreten. Etwa 50 Damen werden von britischen und US-amerikanischen Militärexperten ebenso hart wie die Männer ausgebildet.

    SANAA (Jemen), 15. April (RIA Novosti). In der Elite-Sondereinheit zur Terroristenbekämpfung in Jemen sind jetzt auch Frauen vertreten. Etwa 50 Damen werden von britischen und US-amerikanischen Militärexperten ebenso hart wie die Männer ausgebildet.

    Das teilte ein RIA Novosti Korrespondent vor Ort mit.

    Auch die Frauen nehmen an der Exerzier-, Schieß- und Gefechtsausbildung teil. Jeden Tag haben sie Körpertraining und studieren die Theorie des Anti-Terror-Kampfes.

    Die Frauen-Einheit wird voraussichtlich unter anderem auch „delikate Aufgaben“ erledigen müssen, wie zum Beispiel Durchsuchen von Häusern, in denen sich nur Frauen befinden.

    Alle Schulungen werden dem zuständigen Kommandeur Abdullah Saleh zufolge gefilmt und danach gemeinsam mit Militärexperten ausgewertet. So wird eingeschätzt, wie gut die Soldaten vorbereitet und ob die gestellten Aufgaben erfüllt sind.

    Für die traditionelle muslimische Gesellschaft ist eine Frau in der Armee eine sehr ungewöhnliche Erscheinung. Die meisten jemenitischen Frauen arbeiten nicht und beschäftigen sich nur mit Familie und Haushalt. Es ist fast unmöglich, eine Jemenitin ohne Kopftuch zu sehen. Nach einigen Angaben sind etwa 50 Prozent aller Frauen in Jemen Analphabeten.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren