21:51 16 Januar 2018
SNA Radio
    Militär

    Russland zu Zusammenarbeit mit USA an Vertrag über Sicherheit in Europa bereit

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russland erklärt sich bereit, mit den USA bei der Ausarbeitung eines neuen Vertrages über die europäische Sicherheit zu kooperieren.

    WASHINGTON, 17. Mai (RIA Novosti). Russland erklärt sich bereit, mit den USA bei der Ausarbeitung eines neuen Vertrages über die europäische Sicherheit zu kooperieren.

    Das sagte Russlands Vizeregierungschef Sergej Iwanow am Montag in Washington, wo er zu einem Besuch weilt. "Eine Konsolidierung der europäischen Sicherheit würde im Interesse beider Länder liegen. Wir wissen die Verdienste der USA bei der Erhaltung der Stabilität in der europäischen Region zu schätzen und sind zugleich bereit, mit unseren amerikanischen Kollegen an der neuen europäischen Sicherheit zu arbeiten."

    Iwanow zufolge belegt die Kooperation der USA und Russlands im Bereich der nuklearen Sicherheit, dass beide Länder gleiche Ziele verfolgen und zu einer Zusammenarbeit bereit sind. "Der gegenwärtige Stand der europäischen Sicherheit bleibt noch zu wünschen übrig. Der von Russland vorgeschlagene Vertrag über die neue europäische Sicherheit könnte die Situation zum Besseren wenden", sagte der russische Vizeregierungschef.

    Zuvor hatte US-Außenministerin Hillary Clinton erklärt, dass die USA den Abschluss eines neuen Vertrages über die europäische Sicherheit nicht für nötig halten.