04:58 20 Februar 2018
SNA Radio
    Militär

    Frankreich sieht Russland als strategischen Partner bei militärtechnischer Kooperation

    Militär
    Zum Kurzlink
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    0 0 0

    Frankreich und Russland sind strategische Partner bei der militärtechnischen Zusammenarbeit.

    PARIS, 14. Juni (RIA Novosti). Frankreich und Russland sind strategische Partner bei der militärtechnischen Zusammenarbeit.

    Diese Meinung äußerte der französische Verteidigungsminister Herve Morin. Er besuchte den Stand von Rosoboronexport, russisches staatliches Waffenexportunternehmen, auf der Ausstellung für Waffen und Militärtechnik Eurosatory-2010 in Paris.

    „Frankreich und Russland sind strategische Partner auf dem Gebiet der militärtechnischen Zusammenarbeit. Wir haben schon Vieles erreicht, werden uns aber damit nicht begnügen. Wir haben viele Berührungspunkte“, sagte der Minister.

    Er brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass sich diese Zusammenarbeit dynamisch entwickeln werde.

    Wie ein Vertreter der Organisatoren der Ausstellung RIA Novosti mitteilte, wird Wladimir Popowkin, Vizegeneralstabschef der russischen Streitkräfte für die Bewaffnung, die Eurosatory-2010 besuchen und Verhandlungen mit französischen Unternehmen, unter anderem der Firma Safran (Branchen: Luftfahrt, Verteidigung, Telekommunikation) führen. Es werden auch Verhandlungen über die Möglichkeit des Abschlusses eines Vertrages über den Kauf von Hubschrauberträgern vom Typ Mistral durch Russland geführt.

    Russland will insgesamt vier solche Schiffe bekommen: ein fertig gebautes Schiff und drei weitere Schiffe will es nach einer französische Lizenz in russischen Werften bauen. Die Franzosen wollen ihrerseits zwei fertige Hubschrauberträger verkaufen.

    Themen:
    Hubschrauberträger Mistral (212)