22:07 18 Juli 2018
SNA Radio
    Militär

    Experte: Russland bekommt 2020 hochmoderne Armee

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 01

    Mit dem neuen Rüstungsprogramm, das jetzt der Regierung zur Prüfung vorliegt, könnte Russland laut dem Militärexperten Igor Korotschenko bereits bis 2020 seine Streitkräfte an die Anforderungen der modernen Kriegsführung anpassen.

    Mit dem neuen Rüstungsprogramm, das jetzt der Regierung zur Prüfung vorliegt, könnte Russland laut dem Militärexperten Igor Korotschenko bereits bis 2020 seine Streitkräfte an die Anforderungen der modernen Kriegsführung anpassen.

    Wenn das neue Programm auf den Weg gebracht werde, stünden dem Verteidigungsministerium in den nächsten neun Jahren 19 Billionen Rubel (knapp 450 Milliarden Euro) für die Umrüstung zur Verfügung, sagte Korotschenko, Chef des Moskauer Forschungszentrums für Weltwaffenhandel (CAWAT), am Mittwoch.

    „Wenn wir dieses Geld zweckgerecht verwenden, bekommen wir bis 2020 Streitkräfte, die den Anforderungen der modernen Kriege genügen sowie allen potentiellen Bedrohungen gerecht sind.“

    Die Strategischen Raketentruppen würden nämlich die neuen Festtreibstoff-Atomraketen RS-24 Jars bekommen, die Marine würde acht Atom-U-Boote der neuen Borej-Klasse mit Interkontinentalraketen Bulawa in den Dienst stellen. Die Luftwaffe werde sich mit neuen Langstreckenbombern und Jagdflugzeugen wappnen.
     
    Die Chancen, dass das neue Rüstungsprogramm noch in diesem Jahr abgesegnet wird, schätzt der Experte als hoch ein. Doch müsse Russland transparente und finanziell unabhängige Systeme ins Leben rufen, um jeder Zweckentfremdung vorzubeugen. 
    a

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren