16:14 20 Juli 2018
SNA Radio
    Militär

    Tauziehen um russischen Kampfschiff-Auftrag: Frankreich lenkt in gemeinsamen Bau ein

    Militär
    Zum Kurzlink
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    0 0 0

    Im Kampf um den russischen Hubschrauberträger-Auftrag hat Frankreich in die gemeinsame Herstellung seiner Mistral-Schiffe mit der russischen Staatsholding OSK eingewilligt.

    Im Kampf um den russischen Hubschrauberträger-Auftrag hat Frankreich in die gemeinsame Herstellung seiner Mistral-Schiffe mit der russischen Staatsholding OSK eingewilligt.

    Die OSK sowie der französische Rüstungskonzern DCNS und die Werften STX France in Saint Nazaire werden vier Mistral-Hubschrauberträger bauen. Das teilte das Amt des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy am Freitag mit.

    Das russische Militär hatte bereits im August 2009 Interesse am französischen Hubschrauberträger angekündigt. Laut Generalstabschef Nikolai Makarow ist Russland nicht so sehr am Schiff selbst wie an dessen Bautechnologie interessiert. Aber gerade das wurde zum Stein des Anstoßes.

    Im vergangenen Herbst stellte Russland die Verhandlungen mit Frankreich ein und schrieb einen Internationalen Wettbewerb aus, bei dem die französische Mistral allerdings als Favorit galt. Mit der heutigen Vereinbarung hat Frankreich in die russische Anforderung eingelenkt.

    Themen:
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren