08:53 24 Juni 2018
SNA Radio
    Militär

    Ägyptische Armee nimmt ausländische Reporter in Schutz

    Militär
    Zum Kurzlink
    Politische Krise in Ägypten (271)
    0 0 0

    Die ägyptische Regierung hat am Freitag laut dem staatlichen Fernsehen die Armee beauftragt, ausländische Journalisten, die gegenwärtig in Ägypten akkreditiert sind, zu unterstützen und in Schutz zu nehmen.

    Die ägyptische Regierung hat am Freitag laut dem staatlichen Fernsehen die Armee beauftragt, ausländische Journalisten, die gegenwärtig in Ägypten akkreditiert sind, zu unterstützen und in Schutz zu nehmen.

    Nach den Worten des Regierungssprechers, Magdy Rady, forderte Premier Ahmed Schafik von den ägyptischen Streitkräften, die Sicherheit der ausländischen Journalisten im Lande zu gewährleisten und keine Einmischung in deren Arbeit zuzulassen.

    Am Vortag begann eine richtige Hetze gegen Journalisten in Kairo. Menschen in Zivilkleidung jagten buchstäblich nach den Reportern, nahmen ihnen die Fernsehkameras und andere Technik weg, verprügelten die Ausländer und schüchterten sie ein.

    Auch Militärpolizisten nahmen ausländische Journalisten in Kairo fest.

    Themen:
    Politische Krise in Ägypten (271)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren