14:13 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Libysche Aufständische hissen in Bengasi französische Staatsflagge

    Militär
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 0 0

    Libysche Aufständische haben in Bengasi die französische Staatsflagge gehisst.

    Libysche Aufständische haben in Bengasi die französische Staatsflagge gehisst.

    Deshalb fühle sich Frankreich den Aufständischen verpflichtet und werde den Kampf gegen die Truppen des libyschen Machthabers Muammar el-Gaddafi fortsetzen, kündigte Regierungschef Francois Fillon am Dienstag im französischen Parlament an. "In Bengasi gibt es jetzt Hoffnung, dort wehen die französische Flagge und die Flagge eines anderen Libyen, die Menschen träumen von Demokratie und Modernisierung", sagte Fillon.

    Am 19. März hatte eine internationale Koalition mit einem Militäreinsatz gegen das Gaddafi-Regime begonnen. Die Seestreitkräfte der USA und Großbritanniens feuerten mehr als 120 Tomahawk-Raketen auf Ziele in Libyen ab. Dabei kamen Medienberichten zufolge mehr als 60 Zivilisten ums Leben, Hunderte wurden verletzt. An den Operationen nehmen jetzt neben den USA und Großbritannien Frankreich, Kanada, Belgien, Italien, Spanien und Dänemark teil.

    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren