00:06 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Militär

    Libyen: Koalitionstruppen erweisen Aufständischen unmittelbare Unterstützung

    Militär
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 0 0

    Erbitterte Kämpfe zwischen den Regierungstruppen und den Aufständischen sind am Samstag um mehrere wichtige Städte im Norden Libyens im Gange, berichtet Reuters unter Berufung auf libysche Behörden und Augenzeugen.

    Erbitterte Kämpfe zwischen den Regierungstruppen und den Aufständischen sind am Samstag um mehrere wichtige Städte im Norden Libyens im Gange, berichtet Reuters unter Berufung auf libysche Behörden und Augenzeugen.

    Libysche Regierungstruppen greifen Positionen der Opposition in Misratah an, die Militärs kontrollieren den Osten und den Westen der Stadt. Die Zahl der Stadteinwohner, die diese Woche im Zuge der Kämpfe getötet wurden, beläuft sich auf 115. Dabei wird allerdings nicht präzisiert, ob es sich dabei um Zivilisten oder bewaffnete Regimegegner sind.

    Fotostrecke:Waffen der Koalition vs. Gaddafis sowjetisches Kriegsgerät >>

    Hart umkämpft ist am Samstag auch die Stadt Adjabiya. Nach einem Luftangriff der Koalition verließen Gaddafi-treue Truppen die Stadt, teilte Vizeaußenminister Kaled Kaim mit. "Die westlichen Kräfte nahmen am Gefecht aktiv teil, deshalb beschlossen die Streitkräfte, die Stadt Adjabiya am Samstagmorgen zu verlassen", hieß es.

    Nach seinen Worten erweisen die Koalitionskräfte den bewaffneten Aufständischen unmittelbare Unterstützung und sorgen dabei kaum um den Schutz von Zivilisten.

    In der Nacht zum Freitag hatte ein französisches Jagdflugzeug eine Artilleriebatterie der libyschen Armee bei Adjabiya vernichtet. Das britische Verteidigungsamt teilte mit, dass ihre Tornado-Kampfjets gepanzerte Kampftechnik der libyschen Armee in der Nähe von Adjabiya angegriffen haben, die zivile Einwohner der Stadt bedroht hätten.

    Fotosrecke: Gaddafis bunte Kleider >>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)