01:54 19 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Nato-Luftwaffe zerstört Raketen in Libyen

    Militär
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 0 01

    Die an der Militäroperation „Unified Protector“ in Libyen beteiligten Kampfjets der Nato haben am Mittwoch nach Angaben der Allianz 119 Einsätze geflogen, darunter 41 Angriffe, und zwei Raketenanlagen, zwei Artillerie-Fahrzeuge und 19 Munitionslager wie auch weitere Kampftechnik und Militärobjekte vernichtet.

    Die an der Militäroperation „Unified Protector“ in Libyen beteiligten Kampfjets der Nato haben am Mittwoch nach Angaben der Allianz 119 Einsätze geflogen, darunter 41 Angriffe, und zwei Raketenanlagen, zwei Artillerie-Fahrzeuge und 19 Munitionslager wie auch weitere Kampftechnik und Militärobjekte vernichtet. 

    Seit dem 31. März, als die Nato die Leitung der Militäroperation in Libyen übernommen hatte, sind zur Sicherung des vom UN-Sicherheitsrat verhängten Flugverbots über Libyen insgesamt 4100 Flüge, darunter 1699 Kampfflüge, unternommen worden.

    Zur Kontrolle des Waffenembargos gegen das Gaddafi-Regime patrouillierten 19 Nato-Kriegsschiffe am Mittwoch vor der libyschen Küste im Mittelmeer. Seit dem Beginn der Militäroperation haben die Marinekräfte der Allianz insgesamt 682 Schiffe, davon 20 am Mittwoch, für Kontrollen aufgebracht. 

    Mitte Februar hatten in Libyen Massenproteste gegen das Regime von Muammar Gaddafi begonnen, der seit mehr als 40 Jahren das Land regiert. Die Demonstrationen gipfelten in einer bewaffneten Konfrontation mit den Regierungskräften.

    Der UN-Sicherheitsrat beschloss am 17. März eine Resolution, die eine Flugverbotszone über Libyen vorsieht und eine ausländische militärische Einmischung in diesem Land ermöglichte. An der am 19. März gestarteten Militäroperation, die seit dem 31. März von der Nato geleitet wird, sind Großbritannien, Frankreich, die USA, Kanada, Belgien, Italien, Spanien, Dänemark und Norwegen beteiligt.

    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)