13:06 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Militär

    Russisches Verteidigungsamt meldet erfolgreiche Tests von neuem Tauchapparat

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0

    Die staatlichen Versuche mit dem autonomen bemannten Tiefsee-Tauchapparat „Konsul“, der insbesondere für Rettungsaktionen bestimmt ist, wurden im Nordatlantik abgeschlossen, teilt das russische Verteidigungsministerium am Montag mit.

    Die staatlichen Versuche mit dem autonomen bemannten Tiefsee-Tauchapparat „Konsul“, der insbesondere für Rettungsaktionen bestimmt ist, wurden im Nordatlantik abgeschlossen, teilt das russische Verteidigungsministerium am Montag mit.

    „Es ist geplant, dass der Tiefsee-Tauchapparat nach Beendigung aller Tests in den Bestand der russischen Marine aufgenommen wird“, berichtet das Verteidigungsministerium.

    Der Tiefsee-Tauchapparat ist für die Durchführung von technischen Unterwassermissionen, sowie Rettungsarbeiten bestimmt, so zum Beispiel für das Anbringen von Warnsendern an Unterwasserobjekten, den Transport von Gegenständen zum Meeresboden sowie die Bergung von Ausrüstungsgegenständen mit einer Masse von maximal 200 Kilogramm.

    Der Apparat wurde von den Sankt Petersburger Admiralitäts-Werften im Auftrag des russischen Verteidigungsministeriums hergestellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren