06:28 25 September 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland und China beraten militärische und militärtechnische Kooperation

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 310

    Vertreter von Russland und China haben in der 16. Sitzung der Regierungskommission für militärtechnische Zusammenarbeit in Moskau am Freitag die bilaterale militärische und militärtechnische Kooperation besprochen.

    Vertreter von Russland und China haben in der 16. Sitzung der Regierungskommission für militärtechnische Zusammenarbeit in Moskau am Freitag die bilaterale militärische und militärtechnische Kooperation besprochen.

    Das teilte Irina Kowaltschuk, Pressesprecherin des russischen Verteidigungsministers, am Freitag Journalisten mit.

    Die Sitzung fand unter Vorsitz des russischen Verteidigungsministers Anatoli Serdjukow und von Generaloberst Guo Boxiong, stellvertretender Vorsitzender des Zentralen Militärrates der Volksrepublik China, statt.

     „In den zehn Jahren des Bestehens des Vertrages über gute Nachbarschaft, Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Russland und China wurden in den bilateralen Beziehungen bedeutende Ergebnisse erzielt.

    Die militärische und militärtechnische Zusammenarbeit sind ein wichtiger Bestandteil der strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Ländern und sind für die Wahrung des globalen Gleichgewichts und der Stabilität von großer Bedeutung“, zitierte Kowaltschuk den russischen Verteidigungsminister.

    Wie sie weiter berichtete, wurde im Ergebnis der Sitzung ein Abschlussdokument unterzeichnet.