03:48 21 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Rumänische Regierung billigt Gesetz über Stationierung von US-Raketenabwehr

    Militär
    Zum Kurzlink
    US-Raketenabwehr rund um Russland (623)
    0 4 0 0

    Die Regierung Rumäniens hat einen Gesetzentwurf über die Stationierung von Elementen der US-amerikanischen Raketenabwehr auf rumänischem Territorium gebilligt.

    Die Regierung Rumäniens hat einen Gesetzentwurf über die Stationierung von Elementen der US-amerikanischen Raketenabwehr auf rumänischem Territorium gebilligt.

    Das meldete die Nachrichtenagentur AP am Mittwoch. Demnächst soll das Dokument vom rumänischen Parlament gebilligt werden. Erst danach kann der rumänisch-amerikanische Vertrag über die Stationierung von Abfangraketen in Rumänien in Kraft treten, hieß es.

    Mitte September hatten US-Außenministerin Hillary Clinton und ihr rumänischer Amtskollege Theodor Baconschi ein Regierungsabkommen über den Bau eines Radars und die Aufstellung bodengestützter SM-3-Abfangraketen in Rumänien unterzeichnet. Diese Elemente sollen im ehemaligen Luftstützpunkt Deveselu unweit der Stadt Caracal stationiert werden. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen zufolge steht das europäische Raketenabwehrsystem voraussichtlich 2018.

    Themen:
    US-Raketenabwehr rund um Russland (623)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren