04:29 23 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Medwedew sieht Nordkaukasus als Bollwerk gegen internationalen Terrorismus

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat den Nordkaukasus als eine Art Bastion gegen den internationalen Terrorismus bezeichet.

    Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat den Nordkaukasus als eine Art Bastion gegen den internationalen Terrorismus bezeichet.

    „Ende 80er/Anfang 90er Jahre, als unser Land zerfiel, strömten Extremisten aller Art - nicht einheimische, sondern die aus dem Ausland - zu uns. Leider bereiten sie uns immer noch große Probleme. Denn sie haben sich in einigen Kaukasus-Republiken, aber auch im Zentrum des Landes, einquartiert“, sagte Medwedew am Donnerstag in Moskau bei einem Treffen mit Studenten im Raum der Journalistischen Fakultät der Moskauer Lomonossow-Universität.

    „Eine Bastion gegen den internationalen Terrorismus sind, so seltsam das auch klingen mag, unsere Kaukasus-Republiken. Sie können uns allen im Kampf gegen die internationalen Terroristen helfen, die leider sehr zahlreich sind und aus wohlbekannten Staaten kommen“, ergänzte Medwedew.

    „Unsere Stärke besteht in der Einheit und wir dürfen niemandem erlauben, diese zu zerstören“, so der Präsident.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren