13:08 21 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Jemen: Staatsführung und Opposition vereinbaren Waffenstillstand

    Militär
    Zum Kurzlink
    Unruhen in arabischen Ländern (280)
    0 210

    Die jemenitische Regierung hat sich mit dem abtrünnigen General Ali Mohsen al-Ahmar über einen Waffenstillstand geeinigt.

    Die jemenitische Regierung hat sich mit dem abtrünnigen General Ali Mohsen al-Ahmar über einen Waffenstillstand geeinigt.

    Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag unter Berufung auf Regierungskreise meldet, wurde ein entsprechendes Abkommen dazu bereits unterzeichnet. Die Seiten vereinbarten außerdem, dass alle Festgenommenen bei dem Konflikt auf freien Fuß gesetzt werden.

    Im Jemen wird seit Februar gegen das Regime von Präsident Ali Abdullah Saleh demonstriert, der mehr als 30 Jahre an der Macht ist. Westlichen Medien zufolge sind bei den Ausschreitungen bereits hunderte Menschen ums Leben gekommen.

    Zuletzt ist es am Montag zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern Salehs in der Hauptstadt Sanaa gekommen. Es wurden Granatenwerfer und Artillerie eingesetzt.

    Themen:
    Unruhen in arabischen Ländern (280)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren