17:31 23 Juni 2017
Radio
    Militär

    Russische Marine übt vor Italiens Küste

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 203

    Russland und Italien beginnen am Dienstag im Ionischen Meer eine gemeinsame Marineübung.

    Russland und Italien beginnen am Dienstag im Ionischen Meer eine gemeinsame Marineübung.

    Wie RIA Novosti aus der russischen Botschaft in Italien erfuhr, werden Kriegsschiffe beider Staaten während des sechstägigen Manövers „Ionex“ die Abwehr von Angriffen, die Durchsuchung von Verdachtsschiffen, die Rettung aus Seenot sowie taktisches Manövrieren trainieren.

    An der Übung nehmen das russische Küstenschutzschiff Smetliwy und das Rettungsschiff Epron sowie zwei italienische Fregatten teil. Die russisch-italienischen Ionex-Übungen finden alljährlich im Mittelmeer statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren