04:53 16 August 2018
SNA Radio
    Militär

    Start von gleich zwei Bulawa von Atom-U-Boot „Juri Dolgorukij“ noch für November geplant

    Militär
    Zum Kurzlink
    Bulawa: Chronik der Teststarts (115)
    0 20

    Eine Salve von gleichzeitig zwei ballistischen Bulawa-Raketen von Bord des strategischen Atom-U-Bootes „Juri Dolgorukij“ soll laut Planung des Kommandos der russischen Kriegsmarine bis Ende November abgefeuert werden, teilte ein ranghoher Vertreter des Hauptstabes der Flotte RIA Novosti am Freitag mit.

    Eine Salve von gleichzeitig zwei ballistischen Bulawa-Raketen von Bord des strategischen Atom-U-Bootes „Juri Dolgorukij“ soll laut Planung des Kommandos der russischen Kriegsmarine bis Ende November abgefeuert werden, teilte ein ranghoher Vertreter des Hauptstabes der Flotte RIA Novosti am Freitag mit.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Zuvor hatten einige Massenmedien eine Verschiebung des Bulawa-Startes auf den Dezember bekannt gegeben.

    „Laut Plan des Kommandos der Kriegsmarine war der Bulawa-Start ursprünglich für den 25. November vorgesehen.

    Aber danach wurde er aus Witterungsgründen auf die nächste Woche verschoben. Der Salvenabschuss der zwei Raketen soll am 28. November erfolgen“, sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.

    Er hob hervor, dass der Raketenkomplex Bulawa und das Atom-U-Boot „Juri Dolgorukij“ im Falle eines positiven Ergebnisses im Dezember dieses Jahres in die Bewaffnung der russischen Kriegsmarine aufgenommen würden.

    Themen:
    Bulawa: Chronik der Teststarts (115)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren