16:12 21 August 2017
SNA Radio
    Prag lehnt US-Radar aus Sicherheitsgründen ab - Experte

    Russland testet Abfangrakete - MEHR

    © RIA Novosti. Mikhail Fomichew
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 511

    Russlands Luftabwehr hat am Dienstag eine Abfangrakete kürzerer Reichweite getestet. Wie ein offizieller Sprecher des Verteidigungsministeriums RIA Novosti mitteilte, war der Test erfolgreich.

    Russlands Luftabwehr hat am Dienstag eine Abfangrakete kürzerer Reichweite getestet. Wie ein offizieller Sprecher des Verteidigungsministeriums RIA Novosti mitteilte, war der Test erfolgreich. 

    Die Rakete sei um 12.01 Moskauer Zeit (09.01 Uhr MEZ) auf dem Schießplatz Sary-Schagan in Kasachstan abgefeuert worden. Der Zweck des Starts sei es gewesen, die taktisch-technischen Daten der Raketen zu bestätigen, die bei den Luft- und Raumverteidigungstruppen im Dienst stehen. Die Rakete habe das Übungsziel getroffen, sagte der Sprecher. Über den Typ der Rakete machte er keine Angaben.

    Der Kommandeur der russischen Luft- und Raumverteidigung, General Sergej Lobow, teilte seinerseits mit, dass neue Anti-Raketen-Raketen, die die Kampfmöglichkeiten des russischen Abwehrsystems wesentlich erweitern sollen, bereits im Bau seien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren