18:59 02 April 2020
SNA Radio
    Militär

    Nach Weltpremiere: Kaufanfragen aus aller Welt für russischen Übungsjet Jak-130

    Militär
    Zum Kurzlink
    Farnborough International Airshow (24)
    0 0 0
    Abonnieren

    Nach der Weltpremiere der Jak-130 in Farnborough haben zahlreiche Staaten Kaufinteresse an dem neuen russischen Kampf- und Übungsflugzeug bekundet. Der staatliche Rüstungsexporteur Rosoboronexport führt nach eigenen Angaben mit zehn potentiellen Käufern konkrete Gespräche.

    Nach der Weltpremiere der Jak-130 in Farnborough haben zahlreiche Staaten Kaufinteresse an dem neuen russischen Kampf- und Übungsflugzeug bekundet. Der staatliche Rüstungsexporteur Rosoboronexport führt nach eigenen Angaben mit zehn potentiellen Käufern konkrete Gespräche.

    „Die Anfragen für die einzigartige Maschine Jak-130, die weltweit keine ihresgleichen kennt, kommen aus allen Regionen. Mit rund zehn Staaten wird intensiv verhandelt“, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Das Kaufinteresse sei enorm gewachsen, nachdem eine Jak-130 auf der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough (9. bis 15. Juli) erstmals vor internationalem Publikum vorgestellt worden war.

    Der zweistrahlige Trainingsjet, der im Konstruktionsbüro Jakowlew entwickelt worden ist und im sibirischen Irkut-Werk gebaut wird, dient zur Aus- und Weiterbildung von Piloten für Kampfflugzeuge der Generationen „4+“ und „5“. Der Hersteller Irkut hat bereits im vergangenen Jahr erste Maschinen dieses Typs ins Ausland exportiert. Der Marktbedarf wird auf 250 Flugzeuge geschätzt. Allein die russische Luftwaffe will bis 2020 mindestens 65 Jak-130 kaufen.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Farnborough International Airshow (24)

    Zum Thema:

    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    „Maischberger“: Rechtfertigungsdruck für Regierung ist enorm