11:31 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Militär

    Razzia in Dagestan: Fünf Terrorverdächtige getötet

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 11

    Die russischen Sicherheitskräfte haben bei einer Razzia in Machatschkala, der Hauptstadt der Kaukasus-Republik Dagestan, fünf Terrorverdächtige getötet.

    Die russischen Sicherheitskräfte haben bei einer Razzia in Machatschkala, der Hauptstadt der Kaukasus-Republik Dagestan, fünf Terrorverdächtige getötet. 

    „Die aktive Phase des Sondereinsatzes ist zu Ende. Alle Menschen, die sich im Haus befanden, sind tot“, erfuhr RIA Novosti aus Sicherheitskreisen. Inoffiziellen Angaben zufolge sind unter den Toten drei Frauen.

    Die Bewaffneten waren bereits am Donnerstagabend in einem privaten Wohnhaus aufgespürt und umkreist worden. Die Verdächtigen lehnten die Aufforderung zur Kapitulation ab, ließen jedoch nach Verhandlungen vier Kinder, die sich im Haus befanden, frei, wonach der Sturm begann.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren