11:19 26 September 2017
SNA Radio
    Militär

    Russisches Militär meldet erfolgreichen Test von Abfangrakete - MEHR

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    Die russischen Weltraumtruppen haben am Dienstag nach eigenen Angaben eine Abfangrakete kürzerer Reichweite erfolgreich getestet.

    Die russischen Weltraumtruppen haben am Dienstag nach eigenen Angaben eine Abfangrakete kürzerer Reichweite erfolgreich getestet.

    Der Test habe in Saryschagan, einem Startplatz der russischen Raketentruppen in Kasachstan, stattgefunden, teilte der Sprecher des Verteidigungsministeriums Alexej Solotuchin mit. Ziel des Starts sei es gewesen, die Kampffähigkeit der russischen Raketenwehr zu prüfen. Die Rakete habe das Ziel getroffen.

    Im vergangenen Jahr hatte Militärexperte Igor Aschurbejli geäußert, dass der Raketenschild rund um Moskau lückenhaft sei. Nach seinen Worten besteht das bereits in den 70er-Jahren errichtete Raketenabwehrsystem A-35 um die russische Hauptstadt aus zwei Raketentypen, von denen einer nicht mehr gefechtsbereit sei. Bei dem Raketentyp werden die Gefechtsköpfe getrennt von den Raketen aufbewahrt, weshalb das System nicht rechtzeitig auf einen potentiellen Angriff reagieren könne.

    Nach Angaben Aschurbejlis, der Kovorsitzender eines unabhängigen Expertenrates für Luft- und Weltraumverteidigung ist, soll das neue Raketenabwehrsystem S-500 ab 2015 allmählich rund um Moskau in Stellung gehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren