15:52 17 August 2017
SNA Radio
    Su-30-Kampfjet

    Oslo weist auf "gestiegene Aktivität" russischer Fliegerkräfte vor Norwegens Küste hin

    © Foto: Konzern Irkut
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Oslo hat auf "gestiegene Aktivitäten" der russischen Fliegerkräfte vor norwegischer Küste hingewiesen.

    Oslo hat auf "gestiegene Aktivitäten" der russischen Fliegerkräfte vor norwegischer Küste hingewiesen.

    "Im vergangenen Jahr wurden vor der norwegischen Küste rund 70 Maschinen der russischen Fliegerkräfte registriert - doppelt so viel wie 2010", teilte Vizeadmiral Haakon Bruun-Hanssen, Chef des operativen Hauptkommandos der norwegischen Streitkräfte, am Mittwoch Journalisten mit. "Russland will sich jetzt wieder als eine starke Macht positionieren. Nur damit erklären wir die gestiegene Zahl von Manövern und Trainings." Davon zeuge denn auch die Absicht der russischen Führung, zum Jahr 2020 bis zu vier Billionen Norwegische Kronen (53,688 Milliarden Euro)  in die Modernisierung der Verteidigung anzulegen, sagte der Militär.

    Zuvor hatte Russlands Präsident Wladimir Putin angekündigt, dass die russischen Streitkräfte bis 2020 mit rund 20 Milliarden Rubel finanziert werden. Das Ziel bestehe darin, eine kompakte, mobile und starke Armee aufzubauen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren