10:37 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Türkisches unbemanntes Luftfahrzeug Drohne  TAI Anka

    Ägypten kauft neue türkische Drohne

    © Foto
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 10

    Ägypten will von der Türkei zehn Drohnen vom Typ TAI Anka kaufen. Der Vertrag mit dem türkischen Luft- und Raumfahrtkonzern TAI soll im Juni geschossen werden, wie die Online-Zeitung „Flightglobal“ berichtet.

    Ägypten will von der Türkei zehn Drohnen vom Typ TAI Anka kaufen. Der Vertrag mit dem türkischen Luft- und Raumfahrtkonzern TAI soll im Juni geschossen werden, wie die Online-Zeitung „Flightglobal“ berichtet.

    TAI-Chef Muharrem Dortkasli teilte mit, dass Bordcomputer und Zulieferteile für die Anka in Ägypten gebaut werden sollen. Zu dem Wert des Deals machte er keine Angaben. Dortkasli erwartet, dass auch weitere Nahoststaaten Kaufinteresse an der neuen Drohne aufbringen werden. 

    Die erste Anka war 2010 zum Erstflug abgehoben. Die Tests wurden in diesem Jahr abgeschlossen. Das unbemannte Flugzeug kann 24 Stunden lang in der Luft bleiben und aus 9000 Metern Höhe Aufklärung betreiben. Dafür ist die Drohne mit Infrarot- und optischen Sensoren ausgestattet. TAI plant auch eine bewaffnete Modifikation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren