16:26 16 Februar 2019
SNA Radio
    Militär

    Assad: 90 Prozent der bewaffneten Opposition Al-Qaida-Terroristen

    Militär
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 0 0

    Bis zu 90 Prozent der bewaffneten Opposition in Syrien sind laut Präsident Baschar al-Assad Terroristen.

    Bis zu 90 Prozent der bewaffneten Opposition in Syrien sind laut Präsident Baschar al-Assad Terroristen.

    „Bei uns ist kein Bürgerkrieg im Gange, sondern ein Krieg. Das ist eine neue Kriegsart. (…) 80 bis 90 Prozent der Terroristen aus dem Untergrund sind Al-Qaida und deren Zellen“, so Assad. 

    Seinen Worten nach haben die Regierungstruppen bei dem Konflikt 15 000 Mann verloren. Zudem sind laut Assad Zigtausende einfache Syrier ums Leben gekommen – hauptsächlich bei Terrorattacken und Anschlägen von Selbstmordterroristen.

    Der bewaffnete Konflikt in Syrien dauert seit März 2011 an und hat laut UN-Angaben bisher das Leben von über 100 000 Menschen gefordert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)