09:33 20 September 2018
SNA Radio
    Militär

    USA und China bestehen auf verbindlicher Syrien-Resolution – US-Außenamt

    Militär
    Zum Kurzlink
    C-Waffen in Syrien (598)
    0 0 0

    Die USA und China bestehen auf einer verbindlichen Syrien-Resolution des UN-Sicherheitsrates, wie ein ranghoher Vertreter des US-Außenministeriums zu den Ergebnissen des Treffens des Außenministers John Kerry und seines chinesischen Amtskollegen Wang Yi in der Uno Journalisten mitteilte.

    Die USA und China bestehen auf einer verbindlichen Syrien-Resolution des UN-Sicherheitsrates, wie ein ranghoher Vertreter des US-Außenministeriums zu den Ergebnissen des Treffens des Außenministers John Kerry und seines chinesischen Amtskollegen Wang Yi in der Uno Journalisten mitteilte. 

    „Die beiden Minister waren sich über die Notwendigkeit einer verbindlichen Syrien-Resolution des Sicherheitsrates völlig einig. Sie besprachen die Wichtigkeit der Einheit unter den fünf ständigen Mitgliedern des Sicherheitsrates und betonten die Wichtigkeit eines schnellen Handelns von Sicherheitsrat und der Organisation für das Verbot von chemischen Waffen“, so der Vertreter des US-Außenministeriums.

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow und US-Außenminister John Kerry hatten sich am 14. September in Genf über den Abtransport der chemischen Waffen aus Syrien bzw. deren Vernichtung bis Mitte 2014 geeinigt. Die Organisation für das Verbot von chemischen Waffen soll einen entsprechen Plan erstellen, für dessen Umsetzung eine Resolution des UN-Sicherheitsrates verabschiedet werden muss.

    Bei Verstößen gegen die Resolution, unter anderem durch die Anwendung von Chemiewaffen oder deren nicht sanktionierte Übergabe, soll der Sicherheitsrat prüfen und nötigenfalls gewaltsame Maßnahmen gemäß Kapitel VII der UN-Charta ergreifen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    C-Waffen in Syrien (598)