12:01 17 August 2017
SNA Radio
    US-Armee

    Militär: US-Regierungskrise bedroht Operationen amerikanischer Streitkräfte

    © Flickr/ jamesdale10
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 7 0 0

    Die eingestellte Finanzierung US-amerikanischer Staatsorgane als Folge der Regierungskrise fügt den Operationen der US-amerikanischen Streitkräfte nach Expertenansicht einen ernsthaften Schaden zu.

    Die eingestellte Finanzierung US-amerikanischer Staatsorgane als Folge der Regierungskrise fügt den Operationen der US-amerikanischen Streitkräfte nach Expertenansicht einen ernsthaften Schaden zu.

    „Wir haben es schwer, etwas zu unternehmen“, sagte der Stabschef des US-Heeres, Ray Odierno, am Mittwoch Medienberichten zufolge. „Wir sind nicht einmal in der Lage, in gewöhnlichem Regime zu trainieren oder zu fahren. Wir können nur operative Aufgaben erfüllen. Das wirkt sich auf tägliche Operationen der Landstreitkräfte (negativ) aus“, sagte der Militär.

    Da im Kongress kein Kompromiss in Bezug auf die von Präsident Barack Obama vorgeschlagene umstrittene Reform des Gesundheitswesens herbeigeführt werden konnte, wurde die Finanzierung des Staatsapparats in den USA zum ersten Mal seit 17 Jahren gestoppt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren