14:36 28 Januar 2020
SNA Radio
    Militär

    16-jähriger Palästinenser ersticht israelischen Soldaten

    Militär
    Zum Kurzlink
    Gewalteskalation im Nahen Osten (255)
    0 0 0
    Abonnieren

    Ein palästinensischer Halbwüchsiger hat am Mittwoch einen israelischen Soldaten erstochen, erfuhr RIA Novosti im Pressedienst der Verteidigungsarmee Israels.

    Ein palästinensischer Halbwüchsiger hat am Mittwoch einen israelischen Soldaten  erstochen, erfuhr RIA Novosti im Pressedienst der Verteidigungsarmee Israels. 
     
    Der 16-jähige Einwohner des Westjordanlandes hatte den Soldaten in einem Bus in der nordisraelischen Stadt Afula überfallen. „Der Militärangehörige erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus“, hieß es. 
     
    Der junge Palästinenser, der unmittelbar nach der Tat festgenommen wurde, motivierte den Mord mit Rache für einen Verwandten, der in einem israelischen Gefängnis eingesperrt ist. 
     
    Der 18-jährige Soldat war der vierte Israeli und der dritte Angehörige der israelischen Armee,   der in diesem Herbst von Palästinensern getötet wurde. 
     
    Vor dreieinhalb Monaten hatten die Israelis und die Palästinenser unter US-Vermittlung die Friedensverhandlungen wiederaufgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Gewalteskalation im Nahen Osten (255)

    Zum Thema:

    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    EU-Erklärung zu Befreiung von Auschwitz-Birkenau: Moskau spricht von Doppelstandards
    „Welches Nachbarland war so irre?“: Wo ein Kraftwerksmitarbeiter „politisch Gezerrte“ herausfordert