Widgets Magazine
12:24 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Militär

    Indische Marine übernimmt Flugzeugträger „Vikramaditya“ von Russland

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 33
    Abonnieren

    Nach monatelangen Tests hat Russland den schweren Flugzeugträger „Vikramaditya“ (einst „Admiral Gorschkow“) der indischen Marine übergeben.

    Nach monatelangen Tests hat Russland den schweren Flugzeugträger „Vikramaditya“ (einst „Admiral Gorschkow“) der indischen Marine übergeben.

    Am Samstag wurde an Bord des Schiffes in der russischen Werft Sewmasch in der Stadt Sewerodwinsk die indische Flagge gehisst. Der Zeremonie wohnten unter anderem Russlands Vizeregierungschef Dmitri Rogosin und Indiens Verteidigungsminister Arakkaparambil Kurian Antony bei. Ende November soll der Flugzeugträger das russische Territorialgewässer verlassen und Ende Januar oder Anfang Februar 2014 in Indien eintreffen.

    Den Vertrag über die Modernisierung der an Indien verkaufen „Admiral Gorschkow“ hatten Moskau und Neu Delhi 2004 unterzeichnet. Die Arbeitskosten waren damals mit 750 Millionen US-Dollar veranschlagt gewesen. Zudem verpflichtete sich Russland, bordgestützte Flugzeuge im gleichen Wert zu liefern. Im Laufe der Jahre erhöhten sich die Vertragskosten auf insgesamt 2,3 Milliarden Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren