20:03 22 Februar 2018
SNA Radio
    S-400-Abwehrraketen

    Russische Luftverteidigung erhält 2014 noch drei S-400-Regimenter

    © Sputnik/ Alexander Wilf
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (669)
    0 10

    Die russische Luftverteidigung wird im kommenden Jahr Präsident Wladimir Putin zufolge drei Regimenter von Fla-Komplexen S-400 erhalten.

    Die russische Luftverteidigung wird im kommenden Jahr Präsident Wladimir Putin zufolge drei Regimenter von Fla-Komplexen S-400 erhalten.

    „Die Truppen der Luftverteidigung werden planmäßig auf moderne S-400-Systeme umgestellt. In diesem Jahr wurden bereits zwei S-400-Regimenter in Dienst gestellt“, sagte Oberbefehlshaber Putin am Donnerstag bei Sotschi in einer Beratung zu Problemen der Entwicklung der Luft- und Weltraumverteidigung. „Das Tempo ist gut, ich hoffe, dass es nicht nachlässt.“

    Bei S-400 handelt es sich um einen Raketenkomplex neuer Generation großer und mittlerer Reichweite. S-400 ist für die Zerstörung aller modernen Flugkörper wie Flugzeuge, ballistischer Raketen und mit Hyperschall-Geschwindigkeit fliegender Ziele geeignet.

    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (669)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren