17:43 25 Juni 2018
SNA Radio
    Militär

    London will 150 Tonnen syrischer C-Waffen vernichten

    Militär
    Zum Kurzlink
    C-Waffen in Syrien (598)
    0 01

    Die britische Regierung hat sich Medienberichten zufolge bereit erklärt, bis zu 150 Tonnen aus Syrien weggeschaffter Chemiewaffen zu entsorgen.

    Die britische Regierung hat sich Medienberichten zufolge bereit erklärt, bis zu 150 Tonnen aus Syrien weggeschaffter Chemiewaffen zu entsorgen.

    Es gehe um zwei nicht näher genannte Stoffe, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag meldete. Zudem werde Großbritannien Schiffe zum Schutz dänischer und norwegischer Schiffe zur Verfügung stellen, die besonders toxische Komponenten aus Syrien transportieren würden.

    Gemäß dem früher bestätigten Plan der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) wird ein Teil der besonders gefährlichen Stoffe an Bord eines US-Kriegsschiffes im internationalen Gewässer entsorgt.

    Themen:
    C-Waffen in Syrien (598)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren