00:23 17 Oktober 2018
SNA Radio
     Russisch-chinesisches Seemanöver „Maritimes Zusammenwirken 2015“

    Militär: Russische Marine erhält 2014 rund 40 neue Schiffe

    © Sputnik / Vitaliy Ankov
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (669)
    0 30

    Die russische Marine wird nach Angaben ihres stellvertretenden Chefs Viktor Burssuk 2014 rund 40 diverse Schiffe erhalten.

    Die russische Marine wird nach Angaben ihres stellvertretenden Chefs Viktor Burssuk 2014 rund 40 diverse Schiffe erhalten.

    „In den Dienst gestellt wird unter anderem das kernkraftgetriebene U-Boot ‚Wladimir Monomach‘ (des Projekts Borej)“, sagte Konteradmiral Burssuk am Freitag vor der Presse in Moskau. Die Schwarzmeerflotte erhalte ein dieselelektrisches U-Boot des Projekts 636.3. Zudem würden mindestens zwei ähnliche U-Boote im Interesse der Schwarzmeerflotte auf Kiel gelegt, sagte der Militär.

    Fortgesetzt werde die Modernisierung des schweren kernkraftgetriebenen Raketenkreuzers „Admiral Nachimow“. Geplant sei auch die Modernisierung von drei weiteren Atom-U-Booten. „Ende 2014 soll das Rettungsschiff ‚Igor Beloussow‘ vom Stapel laufen“, sagte Burssuk.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (669)