21:30 14 August 2018
SNA Radio
    Militär

    Israelischer Vergeltungsschlag für Raketenangriff: Fünf Palästinenser verletzt

    Militär
    Zum Kurzlink
    Nahostkonflikt (123)
    0 01

    Fünf Palästinenser – vier Kinder und eine Frau – sind am Donnerstag im Gazastreifen bei einem Vergeltungsschlag Israels verletzt worden, meldet die Agentur AFP.

    Fünf Palästinenser – vier Kinder und eine Frau – sind am Donnerstag im Gazastreifen bei einem Vergeltungsschlag Israels verletzt worden, meldet die Agentur AFP.

    Zuvor hatten die israelischen Militärs fünf Raketen abgefangen, die von palästinensischer Seite aus abgefeuert wurden, verlautete aus der israelischen Armee. Dazu wurde das israelische Abwehrsystem „Iron Dome“ („Eiserne Kuppel“) eingesetzt, das bei Angriffen auf dicht besiedelte Gebiete aktiviert wird.

    Unter den Zielen im Norden des Gazastreifens, die von der israelischen Luftwaffe angegriffen wurden, sind eine unterirdische Startrampe, ein Waffenlager sowie eine Waffenwerkstatt.

    „Alle Ziele bekamen Volltreffer ab“, heißt es in der Mitteilung der israelischen Armee.

    Themen:
    Nahostkonflikt (123)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren