02:34 20 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Iran: IAEA-Experten beginnen mit Abschalten von Uran-Zentrifugen

    Militär
    Zum Kurzlink
    Atomstreit mit Iran (1447)
    0 510

    Experten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) haben am Montag vereinbarungsgemäß mit dem Abschalten von iranischen Zentrifugen für die Urananreicherung begonnen, meldet Reuters unter Berufung auf iranische Medien.

    Experten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) haben am Montag vereinbarungsgemäß mit dem Abschalten von iranischen Zentrifugen für die Urananreicherung begonnen, meldet Reuters unter Berufung auf iranische Medien.

    Zuvor hatte der Iran seine Bereitschaft bekundet, am 20. Januar  die Anreicherung von Uran auf 20 Prozent zu stoppen.

    Am 24. November 2013 hatten sich die sechs internationalen Vermittler (die fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und Deutschland) als Vorbereitung für ein umfassenderes Abkommen auf eine wesentliche Kürzung des iranischen Atomprogramms geeinigt.

    Später hatten der iranische Vizeaußenminister Abbas Araghchi und die stellvertretende EU-Außenbeauftragte Helga Schmid ein Abkommen zu den Hauptfragen der Erfüllung der Vereinbarungen erzielt, die am 20. Januar in Kraft treten sollen.

    Themen:
    Atomstreit mit Iran (1447)