19:57 25 Juni 2019
SNA Radio
    Militär

    Verteidigungsminister: Russische Armee verfügt über beste Waffen weltweit

    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (669)
    1202

    Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat die im Internet verbreiteten Gerüchte entschieden dementiert, laut denen bei den Militärparaden „leere Konservenbüchsen“ statt realer Militärtechnik vorgeführt würden, weil die russische Armee völlig zerrüttet sei.

    Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat die im Internet verbreiteten Gerüchte entschieden dementiert, laut denen bei den Militärparaden „leere Konservenbüchsen“ statt realer Militärtechnik vorgeführt würden, weil die russische Armee völlig zerrüttet sei.

    „Dies ist völliger Quatsch und Schwachsinn“, erklärte er am Mittwoch bei einem Treffen mit Studenten der Sibirischen Universität Krasnojarsk.

    Im Gegenteil verfüge Russland über die modernsten Waffen, die sonst niemand auf der Welt habe, so Schoigu weiter.

    „Der nukleare Schild des Landes ist weiterhin stark und mächtig“, so der Minister. „Wir haben mehrere Tausend Kampfflugzeuge und -hubschrauber. Wir haben ein überaus leistungsstarkes Luftabwehrsystem sowie das modernste Raketenabwehrsystem. Etwas Moderneres hat niemand.“

    Die 2008 eingeleitete Armeereform in Russland ist die umfangsreichste in der gesamten postsowjetischen Geschichte. Unter anderem wurde ein beispiellos umfassendes Programm der Neuausrüstung der Armee bis 2020 beschlossen. 2014 sollen die modernen Waffen 40 Prozent und bis 2020 bereits 70 Prozent der gesamten Ausrüstung betragen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (669)