10:18 16 Dezember 2018
SNA Radio
    Militär

    Ukrainische Mobilmachung: Bislang 19 000 Mann kampfbereit

    Militär
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 0 0

    Die Wehrkreiskommandos in der Ukraine haben im Zuge der landesweiten Mobilmachung bislang 19 000 Bürger zum Wehrdienst einberufen. Der Plan sei zu 85 Prozent erfüllt worden, teilte der Sekretär des Rates für nationale Sicherheit und Verteidigung, Andrej Parubij, am Mittwoch in Kiew mit.

    Die Wehrkreiskommandos in der Ukraine haben im Zuge der landesweiten Mobilmachung bislang 19 000 Bürger zum Wehrdienst einberufen. Der Plan sei zu 85 Prozent erfüllt worden, teilte der Sekretär des Rates für nationale Sicherheit und Verteidigung, Andrej Parubij, am Mittwoch in Kiew mit.

    Das ukrainische Parlament hatte am 17. März – am nächsten Tag nach dem Krim-Referendum über den Beitritt der Halbinsel zu Russland – eine allgemeine Mobilmachung ausgerufen. Geplant war, bis zu 20 000 Mann in die Streitkräfte und noch 20 000 in die Nationalgarde einzuberufen, die auf der Basis der Innentruppen ins Leben gerufen wurde.

    Die Ukraine befürchtet einen Einmarsch der russischen Truppen auf das Territorium der Republik. Aus Protest gegen die Übernahme der Krim hatte die NATO die militärische Kooperation mit Russland bis auf weiteres auf Eis gelegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)