08:35 25 Juli 2017
SNA Radio
    Militär

    Kiewer Machthaber mobilisieren Zivilisten zum Patrouillieren östlicher Städte

    Militär
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 410

    Die Kiewer Machthaber haben in 19 östlichen Regionen der Ukraine Ortseinwohner zum Patrouillieren von Städten mobilisiert. Das teilte der Berater des ukrainischen Innenministers, Stanislaw Retschinski, am Dienstag in Kiew mit.

    Die Kiewer Machthaber haben in 19 östlichen Regionen der Ukraine Ortseinwohner zum Patrouillieren von Städten mobilisiert. Das teilte der Berater des ukrainischen Innenministers, Stanislaw Retschinski, am Dienstag in Kiew mit.

    „Die Trupps setzen sich ausschließlich aus Ortseinwohnern zusammen, um einen regionalen Hader zu vermeiden“, sagte er. Somit will Kiew Vorwürfe ausschließen, dass Westukrainer gekommen seien, um den Osten zur Ruhe zu bringen. „Diese Trupps werden mit automatischen Waffen ausgestattet und ihren Dienst gemeinsam mit der Miliz ableisten“, sagte der Berater.

    Mobilisiert werden ausschließlich nicht vorbestrafte Männer zwischen 18 und 50 Jahren, die gesundheitlich geeignet sind. Zur Personalstärke der Trupps machte das Innenministerium keine Angaben.

    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren