16:42 31 März 2020
SNA Radio
    Militär

    Russland und China planen für 2015 Manöver zum Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg

    Militär
    Zum Kurzlink
    Putin in China (27)
    0 90
    Abonnieren

    Moskau und Peking haben sich laut Chinas Staatschef Xi Jinping darauf geeinigt, 2015 ein nächstes gemeinsames Militärmanöver abzuhalten und es dem 70. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkrieges zu widmen.

    Moskau und Peking haben sich laut Chinas Staatschef Xi Jinping darauf geeinigt, 2015 ein nächstes gemeinsames Militärmanöver abzuhalten und es dem 70. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkrieges zu widmen.

    „Wir haben mit Präsident Wladimir Putin bereits vereinbart, dass unsere Länder eine ganze Reihe von gemeinsamen Militärübungen und Jubiläumsveranstaltungen zu Ehren dieses großen Sieges abhalten werden“, sagte Xi Jinping am Dienstag bei der Eröffnung der russisch-chinesischen Marineübung  „Maritimes Zusammenwirken 2014“ in Anwesenheit des russischen Präsidenten.

    Es handelt sich dabei um bereits das dritte gemeinsame Seemanöver. An der Übung im vergangenen Jahr im Japanischen Meer hatten rund 20 Schiffe beider Staaten teilgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Putin in China (27)

    Zum Thema:

    „Sehr großes Flugzeug“: USA erhalten medizinische Hilfe aus Russland – Trump
    Putin und Trump im Telefongespräch: Kreml verrät Themen und weitere Details
    Vom Experten zum Buhmann: „Transparency“ feuert Lungenarzt Wodarg wegen Corona-Thesen
    Planlos, haltlos, gefährdend: Wie sich die AfD in Corona-Zeiten disqualifiziert