14:10 18 Februar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    21006
    Abonnieren

    Die staatlichen Erprobungen des neuesten russischen Kampfjets T-50 (Projekt PAK FA) haben in Achtubinsk (Wolga-Gebiet Astrachan) begonnen, wie der Luftwaffenchef, General-Leutnant Viktor Bondarew, Journalisten am Donnerstag mitteilte.

    Die staatlichen Erprobungen des neuesten russischen Kampfjets T-50 (Projekt PAK FA) haben in Achtubinsk (Wolga-Gebiet Astrachan) begonnen, wie der Luftwaffenchef, General-Leutnant Viktor Bondarew, Journalisten am Donnerstag mitteilte. 

    Laut Plan soll die Auslieferung des Kampfjets der fünften Generation an die Truppen im Jahr 2016 beginnen, wobei ein früherer Lieferbeginn nicht ausgeschlossen wird. Vorläufig verfügen nur die USA über Kampfjets der fünften Generation (F-22 und F-35). 

    „Das fliegende Personal ist umgeschult und absolviert bereits Trainingsflüge mit einem Flugzeug. Die zweite Maschine kommt demnächst und wird nach dem Testprogramm fliegen“, so Bondarew.

    Seinen Worten nach wird der Kampfjet T-50 in der gesamtrussischen Etappe des internationalen Fliegerwettbewerbs Aviadarts 2014 in Woronesch bei einem Sonderprogramm gezeigt, das zur Ankunft des Verteidigungsministers Sergej Schoigu vorbereitet ist. 

    Auf besonderes Interesse stießen die Nachrichten über Aviadarts nach der Forderung des ukrainischen Außenministeriums, diesen Wettbewerb aufzuheben, da er unweit der Grenze zur Ukraine stattfinde. Am Vortag antwortete der russische Luftwaffenchef Bondarew darauf, dass sich Kiew in fremde Angelegenheiten einmische.

    Der T-50-Kampfjet  ist mit völlig neuen Navigationsgeräten, einem Autopiloten und einem zukunftsweisenden Radar ausgestattet. Der Jungfernflug fand am 29. Januar 2010 in Komsomolsk am Amur (Russisch-Fernost) statt. Zum ersten Mal wurde das Flugzeug auf der MAKS-2011 gezeigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    Fachmann ist baff: TV-Sender zeigt Irans stärkste Rakete aus nächster Nähe
    Fall Yukos: Gericht in Den Haag verpflichtet Moskau zu Zahlung von 50 Milliarden USD an Ex-Aktionäre
    Explosion in Damaskus gemeldet – ein Todesopfer und zwei Verletzte