17:36 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Ukrainische Militärs: Bei Hubschrauber-Abschuss Offiziere des Sicherheitsdienstes getötet

    Militär
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    Neben ukrainischen Soldaten haben sich an Bord des von der Volkswehr bei Slawjansk abgeschossenen Hubschraubers auch Offiziere des Sicherheitsdienstes der Ukraine befunden, wie Alexander Rosmasnin, Leiter der Verwaltung für die Arbeit mit dem Personalbestand der ukrainischen Streitkräfte, mitteilte.

    Neben ukrainischen Soldaten haben sich an Bord  des von der Volkswehr bei Slawjansk abgeschossenen Hubschraubers auch Offiziere des Sicherheitsdienstes der Ukraine befunden, wie Alexander Rosmasnin, Leiter der Verwaltung für die Arbeit mit dem Personalbestand der ukrainischen Streitkräfte, mitteilte. 

    Am Dienstag hatte die Volkswehr einen Hubschrauber der ukrainischen Armee im Raum von Slawjansk im Gebiet Donezk abgeschossen. Nach Angaben von Militärs kamen neun Menschen ums Leben.

    „Zusammen mit Soldaten kamen auch Offiziere des Sicherheitsdienstes der Ukraine um“, sagte Rosmasnin im ukrainischen Fünften Kanal.

    Ukrainische Militärs behaupten, in den letzten drei Tagen 44 Verstöße gegen die Feuereinstellung durch die Volkswehr fixiert zu haben.

    Die Volkswehr selbst wirft Militärs einen weiteren Beschuss vor. Somit gehen die Kämpfe weiter sogar nach der von Präsident Poroschenko am vorigen Freitag angekündigten Feuereinstellung, die bis 27. Juni gelten wird.

    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren