16:02 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Über 140 Militärs bei Sonderoperation in Ost-Ukraine getötet – Verteidigungsminister

    Militär
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    Über 140 Militärs sind bei der Sonderoperation der ukrainischen Armee, die Kiew seit Mitte April in der Ost-Ukraine durchführt, ums Leben gekommen, teilte der ukrainische Verteidigungsminister Michail Kowal Journalisten mit.

    Über 140 Militärs sind bei der Sonderoperation der ukrainischen Armee, die Kiew seit Mitte April in der Ost-Ukraine durchführt, ums Leben gekommen, teilte der ukrainische Verteidigungsminister  Michail Kowal Journalisten mit. 

    Seinen Worten nach wurden bei der Sonderoperation 142 ukrainische Armeeangehörige getötet.  

    Vor einer Woche hat Witali Andronatij, Chef des militärmedizinischen Departements im ukrainischen Verteidigungsministerium, in einer Sitzung des Ausschusses für Gesundheitswesen der Obersten Rada (Parlament) den Tod von  147 Armeeangehörigen bekannt gegeben.

    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren