06:00 10 Dezember 2016
Radio
    Militär

    Nato setzt Operation „Atlantische Bereitschaft“ fort

    Militär
    Zum Kurzlink
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (339)
    0 1 0 0

    Die Nato wird laut dem Obersten Nato-Befehlshaber Europa, US-General Philip Breedlove, die Operation „Atlantische Bereitschaft“ fortsetzen.

    Die Nato wird laut dem Obersten Nato-Befehlshaber Europa, US-General Philip Breedlove, die Operation „Atlantische Bereitschaft“ fortsetzen.

    „Bei dieser Operation werden wir das Festhalten an Frieden und Stabilität in der Region, insbesondere im Lichte der russischen Einmischung in der Ukraine, weiter demonstrieren“, sagte Breedlove in einer Pressekonferenz im Pentagon.

    Er wies darauf hin, dass die USA zusätzlich eine Milliarde Dollar zur Aufrechterhaltung ihrer Streitkräfte in Europa bereitgestellt haben. Der General betonte, dass im Rahmen der Operation Schiffe in das Schwarze Meer, Flugzeuge nach Litauen und Landstreitkräfte in die baltischen Staaten sowie nach Polen und Rumänien geschickt wurden.

    Breedlove zufolge darf die militärische Präsenz der USA in Europa nicht reduziert werden.

    Im Zusammenhang mit den Ereignissen in der Ukraine hat Russland auf eine beispiellose Zunahme der militärischen Aktivitäten der Nato in Europa verwiesen.

    Themen:
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (339)

    Top-Themen