Widgets Magazine
10:05 22 September 2019
SNA Radio
    Militär

    Indien testet erfolgreich vervollkommnete BrahMos-Rakete

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 21
    Abonnieren

    Die indischen Streitkräfte haben eine vervollkommnete Version des Überschall-Marschflugkörpers BrahMos erfolgreich getestet, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens BrahMos Aerospace am Dienstag.

    Die indischen Streitkräfte haben eine vervollkommnete Version des Überschall-Marschflugkörpers BrahMos erfolgreich getestet, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens BrahMos Aerospace am Dienstag.

    Die Rakete wurde vom Schießplatz Chandipur im Unionsstaat Orissa gestartet. Sie überwand eine Entfernung von 290 Kilometern und traf mit hoher Genauigkeit ein schwer erreichbares Erdziel.

    „Bei den Tests wurde ein vervollkommnetes Lenksystem verwendet, das einige Navigationssatelliten und eine neue Software vereinigt, die von indischen Wissenschaftlern und Unternehmen entwickelt worden war“, heißt es in der Mitteilung von BrahMos Aerospace.

    Die BrahMos-Systeme gehören bereits zur Bewaffnung der Kriegsmarine, der Luftwaffe und der Landstreitkräfte Indiens. Für Ende 2014 sind die Tests einer BrahMos-Rakete vorgesehen, die mit dem in Indien produzierten Kampfjet Su-30MKI kompatibel ist. Der taktische Marschflugkörper hat eine Reichweite bis  290 Kilometer und kann Gefechtsköpfe mit einer Masse von 200 bis 300 Kilogramm tragen.

    Das russisch-indische Joint Venture BrahMos Aerospace, das von der indischen Organisation für Verteidigungsstudien und -entwicklungen und von der russischen Forschungs- und Produktionsvereinigung Maschinostrojenije (dt. „Maschinenbau“) gegründet worden war, wurde nach dem indischen Fluss Brahmaputra und dem russischen Fluss Moskwa benannt. Das Hauptquartier des Unternehmens befindet sich in Neu Delhi.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren