SNA Radio
    Militär

    Strategische Raketentruppen Russlands üben im September mit Fliegerkräften

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    Abonnieren

    Gemäß dem Ausbildungsplan der strategischen Raketentruppen Russlands wird laut dem Truppensprecher, Major Dmitri Andrejew, im September im Altai (Westsibirien) eine große Kommandostabsübung mit dem Raketenverband Barnaul unter der Leitung des Befehlshabers der strategischen Raketentruppen, Generaloberst Sergej Karakajew, stattfinden.

    Gemäß dem Ausbildungsplan der strategischen Raketentruppen Russlands wird laut dem Truppensprecher, Major Dmitri Andrejew, im September im Altai (Westsibirien) eine große Kommandostabsübung mit dem Raketenverband Barnaul unter der Leitung des Befehlshabers der strategischen Raketentruppen, Generaloberst Sergej Karakajew, stattfinden.

    Andrejew zufolge werden an der Übung insgesamt mehr als 4000 Soldaten und eine große Anzahl von Militärtechnik teilnehmen.

    Bei der Übung werden Patrouillenflüge, der Kampf gegen Diversionsgruppen, die Abwehr von Schlägen mit Präzisionswaffen und die Erfüllung von Gefechtsaufgaben unter den Bedingungen einer aktiven funkelektronischen Niederhaltung und intensiver Handlungen des Gegners in den Orten der Truppendislozierung durchgespielt.

    Die größte Militärübung dieses Jahres „Osten 2014“ findet Mitte September statt.

    Außerdem ist geplant, bis Jahresende solche groß angelegten internationalen Übungen wie „Friedensmission 2014“ in China und „Zusammenwirken 2014“ in Kasachstan durchzuführen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren