08:23 23 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Russische Luftsturmeinheiten auf Kamtschatka und Tschukotka abgesetzt

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 22 0 0

    Russische Luftsturmeinheiten sind im Rahmen der überraschenden Überprüfung der Gefechtsbereitschaft der Truppen des Militärbezirks Ost auf einer nicht eingerichteten Küste der Kamtschatka- und der Tschuktschenhalbinsel abgesetzt worden.

    Russische Luftsturmeinheiten sind im Rahmen der überraschenden Überprüfung der Gefechtsbereitschaft der Truppen des Militärbezirks Ost  auf einer nicht eingerichteten Küste der Kamtschatka- und der Tschuktschenhalbinsel abgesetzt worden. 

    Wie die Verwaltung für Pressedienst und Informationen des russischen Verteidigungsministeriums weiter mitteilte, haben die zu den Luftlandetruppen gehörenden Einheiten mit großen Landungsschiffen eine Fernfahrt unternommen, etwa 4000 Seemeilen zurückgelegt und wurden dann auf den Halbinseln abgesetzt.

    Im Militärbezirk Ost (Ferner Osten und Ostsibirien) erfolgen vom 11. bis 18. September eine überraschende Überprüfung der Gefechtsbereitschaft des gesamten Truppenbestandes sowie eine Mobilmachungsprüfung der regionalen Behörden und der föderalen Infrastrukturämter. Dem Bezirk gehören vier allgemeine Armeen, das dritte Kommando der Luftstreitkräfte und der Luftverteidigung sowie die Pazifikflotte an. Insgesamt werden etwa 100 000 Angehörige der russischen Streitkräfte überprüft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren