11:39 18 Februar 2020
SNA Radio
    Militär

    US-Vizeaußenministerin Nuland spricht von Verstößen gegen Waffenruhe in Ukraine

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 02
    Abonnieren

    Victoria Nuland, Assistant Secretary of State im Dienst des US-Außenministeriums, hat erklärt, dass in der Donbass-Region im Osten der Ukraine Verstöße gegen die am 5. September ausgehandelten Waffenruhe registriert werden.

    Victoria Nuland, Assistant Secretary of State im Dienst des US-Außenministeriums, hat erklärt, dass in der Donbass-Region im Osten der Ukraine Verstöße gegen die am 5. September ausgehandelten Waffenruhe registriert werden.

    „Eine Friedensvereinbarung für die Ukraine ist besiegelt“, sagte Nuland am Donnerstag im Berliner Aspen-Institut nach Angaben der Agentur Reuters. „Glücklicherweise herrscht in den meisten Regionen des Landes Frieden. Aber in einigen wichtigen Regionen wird die ausgehandelte Waffenruhe verletzt.“

    Nuland zufolge werden die gegen Russland verhängten Sanktionen nicht gelockert, solange sich ausländische Truppen und Kriegsgerät auf dem Territorium der Ukraine befinden, solange die Souveränität Kiews (über östliche Gebiete) nicht wiederhergestellt worden ist und solange alle Geiseln nicht auf freien Fuß gesetzt worden sind.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wie russische Luftstreitkräfte gegnerische Fla-Raketensysteme austricksen – Video
    In der Abneigung gegen Russland vereinigt: „Westlessness“ stimmt nicht – Deutschlandexperte
    Wegen 12-Punkte-Plans für Donbass: Ischinger als Staatsfeind der Ukraine gelistet
    Bildretusche aus Platzmangel? – MDR muss sich für Veränderung von Demo-Foto rechtfertigen