SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    0 222
    Abonnieren

    Die Auslieferung von völlig aus eigener Entwicklung stammenden Drohnen an die russischen Streitkräfte wird im Zeitraum 2016 bis 2018 beginnen, wie der stellvertretende Vorsitzende des Kollegiums der russischen Militär-Industrie-Kommission, Oleg Botschkarjow, mitteilte.

    Die Auslieferung von völlig aus eigener Entwicklung stammenden Drohnen an die russischen Streitkräfte wird im Zeitraum 2016 bis 2018 beginnen, wie der stellvertretende Vorsitzende des Kollegiums der russischen Militär-Industrie-Kommission, Oleg Botschkarjow, mitteilte.

    Seinen Worten nach handelt es sich um russische Drohnen unterschiedlicher Klassen – von Aufklärungs- bis zu Angriffsdrohnen.

    „Wie haben etwas später als andere Staaten die Entwicklung von Drohnen in Angriff genommen. Wir waren sogar gezwungen, in einer bestimmten Etappe die Drohnen im Ausland zu kaufen“, so Botschkarjow.

    Aber alle notwendigen strategischen Entscheidungen in dieser Frage seien bereits getroffen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Forscher warnen: Arktis von „Zombie-Bränden“ bedroht