23:20 16 November 2019
SNA Radio
    Schweden will seine Militärs „wegen russischer Bedrohung“ umschulen

    Schweden will seine Militärs „wegen russischer Bedrohung“ umschulen

    © Foto : Samuel Pardon/Försvarsmakten
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 617
    Abonnieren

    Etwa 7500 Mann, die seit 2004 den Dienst in der schwedischen Armee abgeleistet haben, können zu einem einmonatigen Weiterbildungslehrgang einberufen werden.

    Etwa 7500 Mann, die seit 2004 den Dienst in der schwedischen Armee abgeleistet haben,  können zu einem einmonatigen Weiterbildungslehrgang einberufen werden.

    Der schwedische Verteidigungsminister Peter Hultqvist hat die Pläne zur Umschulung von einigen Tausenden Armeeangehörigen bekannt gegeben, teilt die schwedische Zeitung „The Local“ mit.

    Hultqvist äußerte, dass diese Maßnahmen zur „Vergrößerung des Kampfpotentials“ der schwedischen Armee beitragen werden. Als Anlass für die Umschulung bezeichnete der Minister die „Umrüstung Russlands“, die „Annexion der Krimsowie den Konflikt im Osten der Ukraine“, schreibt „The Local“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren